Kinder-Ausflüge Kinder-Basteln Kinder-Gedichte Kinder-Geburtstag Kinder-Geschichten Kinder-Gesundheit Kinder-Lieder Kinder-Spiele Kinder-Knigge Kinder-Internet+PC
News








Malvorlagen
Home Kontakt Links Impressum

Kinderverse


Schöne und kurze Verse für grosse und kleine Kinder. Es gibt hier auch Kindersprüche und Kinderreime sowie Links- und Bücher-Tipps.

Die kleine Tanne im Wald

Irgendwo im Wald da draussen,
habe ich eine kleine Tanne gesehen.
Sie stand fast ein bisschen allein,
und ich hatte das ernsthafte Gefühl,
ich müsse ganz nahe bei ihr stehen.

Irgendwo im Wald da draussen,
habe ich ein Licht gesehen.
Es leuchtete durch die kleine Tanne,
so dass sie begann sich gross
und immer grösser zu sehen.

Irgendwo im Wald da draussen,
habe ich eine kleine Tanne gesehen.
Wir sind uns näher gekommen,
wir haben dasselbe Licht gesehen.

(© Milena A.L.)

Weihnachtszeit

Tannen nicken
Lachen
Mütter stricken
schöne Sachen.

Kindermünder offen
Staunen
Welt will hoffen
und auf Liebe bauen.

(© Monika Minder)

Es okt-okt-oktobert

Es okt-okt-okt-obert
Was heisst denn das?
Das tönt ja wie R-obert.
Nein, Oktober, Oktober!
Da kommt alles von oben.

(© M.B. Hermann)

Ich hab die Sonne gerne

Ich hab die Sonne gerne,
fast lieber als die Sterne.
Doch ich mag auch Wolken gerne sehen
und Winde, wie sie wehen.
Und den Mond, den kann man drehen,
wenn er leuchtet aus der Ferne.

- © Monika Minder -

Glück und Glück und Ringelreihen

Glück und Glück und Ringelreihen,
ich spiel heut' mit den Schweinen.
Wer sich im Dreck will suhlen,
der braucht gute Schuhe.
Jacke und Hut,
Tasche und Mut.
Eine Prise Humor
und den Herrn Doktor.
Gesetztenfalls, es könnte sein,
Humor hat gar kein Schwein.

(© M.B. Hermann)



Es gibt so kunterbunte Tage

Es gibt so kunterbunte Tage
Die sind keine Frage
Ins Herz geraten
Um dort Glückshormone zu starten.

(© Monika Minder)

Kuchen backen

Wir backen einen grossen Kuchen
Backen fein und rufen:
Backe, backe kuchen...
Wir backen Kuchen ganz ganz fein -
Ab jetzt in den Ofen hinein!

- © Monika Minder -

Am Brunnen

Am Brunnen spielen Kinderlein,
lachen, tanzen, sind heut nicht allein.
Des Bauers Pudel springt vor Freud,
hilft den Kindern fröhlich sein.

- © Monika Minder -

Mach die Äuglein zu

Mach die Äuglein zu mein Sonnenschein
du bist aufgehoben hier daheim.
Schlaf ganz ruhig ein,
ich will immer bei dir sein.

- © Monika Minder -

Bekannte & klassische Kinderverse (gemeinfrei)

Wiegenlied

Singet leise, leise, leise,
singt ein flüsternd Wiegenlied,
von dem Monde lernst die Weise,
der so still am Himmel zieht.

Singet ein Lied so süss gelinde,
wie die Quellen auf den Kieseln,
wie die Bienen um die Linde
summen, murmeln, flüstern, rieseln.

- Clemens Brentano, 1778-1842, deutscher Schriftsteller -



Was klappert im Hause so laut?

Was klappert im Hause so laut?
Horch, horch!
Ich glaube, das ist der Storch.

Das war der Storch.
Seid, Kinder, nur still!
Und hört, was gern ich erzählen
euch will!

Er hat euch gebracht ein Brüderlein
Und hat gebissen Mutter ins Bein.
Sie liegt nun krank, doch freudig dabei,
Sie meint, der Schmerz zu ertragen sei.

Das Brüderlein hat euer gedacht
Und Zuckerwerk die Menge gebracht,
Doch nur von den süssen Sachen erhält,
Wer artig ist und still sich verhält.

- Adalbert von Chamisso, 1781-1838, deutscher Naturforscher
und Dichter französischer Herkunft -



Hoppe, hoppe, Reiter

Hoppe, hoppe, Reiter,
wenn er fällt dann schreit er.
Fällt er in den Graben,
fressen ihn die Raben.
Fällt er in die Hecken,
fressen ihn die Schnecken.
Fällt er in den Sumpf, macht der Reiter: plumps!

(Kniereitvers)

Zehn kleine Zappelmänner

Zehn kleine Zappelmänner zappeln hin und her,
zehn kleinen Zappelmännern fällt das gar nicht schwer.
Zehn kleine Zappelmänner zappeln auf und nieder,
zehn kleine Zappelmänner tun das immer wieder.
Zehn kleine Zappelmänner zappeln ringsherum,
zehn kleine Zappelmänner, die sind gar nicht dumm.
Zehn kleine Zappelmänner spielen gern Versteck,
zehn kleine Zappelmänner sind auf einmal weg.
Zehn kleine Zappelmänner sind nun wieder da,
zehn kleine Zappelmänner rufen laut: Hurra!

(Kinderlied zum Mitsingen und Bewegen)



Weitere kurze Kinderverse
_______________________________


Kleckermaul


Klecker, Klecker, Kleckermaul,
Bist mal wieder gar nicht schlau.
Klecker, Klecker, Kleckermaul,
da macht sogar die Katz miau.

- © Monika Minder -






Trauriger Mohn

Traurig stehend sehn wir ihn
Traurig muss auch er verblühn.
Den roten Kopf schon ganz geknickt
Weil niemand ihn mehr pflückt.

- © Monika Minder -




Bonbons in der Tasche

Raschle, raschle, raschle,
Mit der Hand in deiner Tasche.
Nimm rasch ein paar Bonbons raus
Verteil' sie an die Kinder im ganzen Haus.
Raschle, raschle, raschle,
Mit der Hand in deiner Tasche.

- © Monika Minder -








Weitere Kinderverse
Kinderreime
Kindersprüche




Kinderverse

Verse wurden früher von Generation zu Generation weitergegeben.
Man kannte sie nicht wie heute aus der Schule, aus Büchern oder
aus dem Internet, sondern man bekam sie mündlich überliefert.
Von den Grosseltern, den Eltern oder anderen Menschen.

Verse sind wichtig für die Entwicklung der Sprache und sie machen
Kindern einfach viel Spass. Vor allem Verse in Gedicht- und Reimform,
die rhythmisch und spielerisch unterstrichen werden durch Bewegung,
Schaukeln, Klatschen oder Singen von Kinderliedern.

Es gibt ganz verschiedene Versarten, die bei Kindern sehr beliebt
sind. Krabbelverse, Fingerverse, Reiterverse, Schnellsprechverse,
Buchstabier- und Zahlverse, Neck-, Lügen- und Spottverse.






Alte Kinderverse

Ich erinnere mich an einige Verse aus meiner Kinderzeit:

"Bürsten mit schwarzen Borsten bürsten gut.
Bürsten mit weissen Borsten bürsten besser."

Oder dieser bekannte Zungenbrecher. Wer kennt ihn nicht:

"Fischers Fritz fischt frische Fische,
frische Fische fischt Fischers Fritz."

An folgenden Fingervers erinnere ich mich besonders gut:

"Das isch der Dume,
Dä schüttlet d'Pflume.
Dä list se uf,
Dä treit se hei
Und dä chlin Stumpe
Isst aui alei."

Denselben Kindervers auf Hochdeutsch:

"Das ist der Daumen,
der schüttelt die Pflaumen.
Der list sie auf,
Der trägt sie heim
Und dieser Kleinste
Isst alle allein."

Bei jeder Zeile können die Kinder auf einen anderen Finger
zeigen. Natürlich mit dem Daumen beginnen.






Tipp

Alle Kinderverse eignen sich für zu Hause, im Kindergarten oder
in der Schule. Sie können mit Instrumenten, Kinderliedern, mit
Kinderspielen oder einfach nur mit Klatschen gelesen, gelernt
oder vorgetragen werden.



Mehr Kinderverse
Weihnachtsverse
Kinder Gedichte
Bücher & Geschenk-Tipps





Turnbeutel mit Fine-Art Motiv - in vielen Farben




Alte und neue Kinderverse

Berner Volkslieder, Gedichte und Sprüche
Berndeutsches und fast Hochdeutsches.

Zehn kleine Negerlein
Der ganze Vers mit Spielanleitung.

Hüterin der Verse und Märchen
Die Seite von Susammen Meier-Stöcklin, Autorin vieler
schöner Kinderbücher.

Verse und Sprüche für den Kindergeburstag
Witzige Verse, lustige Sprüche, damit gelingt jeder Kindergeburtstag.

Unterricht - Wissen

Kinderverse aus vielen Ländern
Stadtbibliothek Graz.
.
Fachzeitschrift
für Kindergarten und Unterstufe.

Vers Wikipedia
Vers vs. Gedicht, Merkmale und viel Wissenswertes.



Weitere Kinderverse, Gedichte und Sprüche

Fabeln Gedichte Kindergeburtstag Kinderverse
Kurze Kindergedichte Kinderreime Kinder-Lyrik
Kinder-Sprüche Lustige Kindergedichte
Frühlingsgedichte Ostergedichte Muttertag
Sommergedichte Juni August Herbst
Wald Wintergedichte Weihnachtsgedichte

nach oben